Googles eigene Rabatt-Plattform "Google Offers" soll wachsen. Dazu hat Google nun das Berliner Start-up "DailyDeal" gekauft und plant, durch die Zusammenlegung zu expandieren.

Noch befindet sich Googles Dienst in einer Beta-Phase und ist nur in den USA verfügbar: google.com/offers.

2010 hatte Google versucht die wohl bekannteste Plattform dieser Art, Groupon, zu kaufen - und scheiterte. Darauf hin beschloss man, einen eigenen, entsprechenden Dienst zu erstellen.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten