Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Hewlett-Packard (HP) möchte seine Palm-Sparte und sein mobiles Betriebssystem webOS verkaufen - das ist scheinbar mittlerweile aufgrund der vielen Berichte ein offenes Geheimnis.

Berichten zufolge habe nun u.a. Amazon Interesse gezeigt.

Quelle: golem.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten