(zuletzt bearbeitet )

Facebook will in den kommenden Tagen seinen Nutzern neue Einstellmöglichkeiten bzgl. Datenschutz und Privatsphäre anbieten.

Anstatt diese wie bisher tief in den Einstellungen zu "verstecken", können Nutzer in Zukunft direkt auf ihrem Profil, in ihren Gruppen und/oder bei ihren Status-Meldungen Einstellungen wie "nur Freunden anzeigen" wählen. Mehr dazu unter https://www.facebook.com/about/details/. 😉

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Gleichzeitig wird "Facebook Places" wieder abgeschafft und durch sog. "Geo-Status" ersetzt. Ortsangaben können dann zu jedem Inhalt wie Statusmeldungen hinzugefügt werden, auch direkt vom PC - ein Smartphone ist dazu nicht mehr notwendig. Mehr unter winfuture.de.

Wichtige Änderungen betreffen auch das sog. "Taggen" ("Markieren") von Personen auf Bildern. Mit dem Update muss man dazu nicht mehr befreundet sein. Jeder kann jeden taggen. Der Getaggte muss jedoch der Markierung zustimmen.

Bilder und alle Änderungen noch einmal im Überblick und Detail gibt's unter t3n.de. Mehr zu Facebooks Daten-Politik findet ihr unter zeit.de. Quelle u.a.: heise.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?