Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Google hat vor kurzem eine Firma gekauft, die Software speziell zur Gesichtserkennung herstellt.

In Googles Software Picasa ist das sog. Taggen von Gesichtern bereits möglich. Denkbar ist dieses Extra auch für weitere Google-Dienste wie z.B. für Fotos in Google Plus oder direkt bei der Bilder-Suche.

Quelle: golem.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten