(zuletzt bearbeitet )

Eine neue Methode des Spam treibt sich aktuell auf Facebook herum. Einige Veranstaltungen, die mit Geschenken für den X-ten Fan oder die ersten paar zehntausend Fans werben, sammeln über spezielle Formulare private Daten wie E-Mail-Adressen oder Handy-Nummern.

Im Prinzip sollten die entsprechenden Events leicht zu erkennen sein, denn sowohl Rechtschreibung als auch Grammatik sind oft mangelhaft. Dennoch ist diese Masche zurzeit sehr beliebt, und viele Nutzer fallen darauf rein. Hat man sich täuschen lassen, so kann man bspw. mit massig Spam-E-Mails, einem teuren SMS-Abo und/oder einer zugemüllten Facebook-Pinnwand rechnen.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Eine Liste mit Beispiel-Veranstaltungen und weitere Informationen gibt's auf der Quellen-Seite.

Quelle: blog.webfeuer.at

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?


Ein Kommentar zu "Facebook: Neue Spam-Welle durch Veranstaltungen" (RSS)

Vielen Dank für den Link zu unserem Blogpost.
lg
Jonny