Kurz notiert

Nachdem Facebook die Möglichkeit des Erwähnens ("Mentions") erst vor kurzem erweitert hat, gab es jetzt noch eine Änderung: Bislang musste man beim Erwähnen ähnlich wie bei Twitter ein @-Zeichen verwenden. Nun reicht der bloße Teil eines Namens aus, und schon kommt ein Vorschlag für einen passenden Namen, der automatisch als Link dargestellt wird.

Quelle: allfacebook.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten