(zuletzt bearbeitet )

Was schon lange unter twitter.com möglich war, ist nun auch unter der normalen Twitter-Oberfläche möglich: Mit erweiterten Operatoren suchen.

Twitter: Advanced Search

Erste Beispiele sind u.a. die Suche nach Tweets, die eine gute bzw. schlechte Laune suggerieren oder auch speziell die, die Fragen enthalten.

Twitter hat damit einem Wunsch seiner Nutzer ein erstes Angebot entgegengesetzt, jedoch bleiben viele Wünsche immer noch offen, so spiegel.de.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten