(zuletzt bearbeitet )

https://about.twitter.com/products/tweetdeck, einer der wohl meist genutzten Twitter-Clienten, basierend auf Adobe AIR, stellte am 25. Januar 2011 seine neuste Kreation vor: Deck.ly

Diese ermöglicht es, per Twitter Nachrichten zu verschicken, die mehr als 140 Zeichen enthalten. Grundsätzlich nichts Neues, Services wie TwitLonger ermöglichen dies durch eine gekürzte Nachricht auf Twitter plus Link zum Weiterlesen bereits seit langem.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Neu ist jedoch, dass TweetDeck per Deck.ly automatisch die Nachricht vollständig, also alle Zeichen, im Programm selbst anzeigt. Denn Deck.ly ist in TweetDeck bereits in den meisten Versionen integriert. Es ist folglich nicht mehr notwendig, einen Link zu einer externen Seite zu öffnen, sondern die vollständige Nachricht erscheint genau so wie eine Nachricht mit 140 oder weniger Zeichen.

In anderen Clienten sowie auf twitter.com selbst sehen andere Nutzer diese Nachrichten, die dank Deck.ly länger als gewöhnlich sind, nach dem selben Prinzip gekürzt wie bei TwitLonger - per Link jederzeit lesbar.

Mehr als 140 Zeichen pro Tweet - Ist das nicht gegen die Idee von Twitter?

Mehr zum Thema schreibt auch winfuture.de - viel Spaß 😉

Update vom 14. Februar 2011: In den letzten 14 Tagen wurden bereit 1,35 Millionen Deck.ly-Tweets verfasst, so TweetDeck. Quelle: blog.twitter.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten