(zuletzt bearbeitet )

Google Art Project, oder auch "StreetView für Museen", wie viele es liebevoll nennen, ist seit einigen Wochen online.

Museen und die dort ausgestellten Kunstwerke sollen damit in Zukunft bequem von zuhause aus betrachtet werden können. Einige wenige, weltweite Kunstgalerien sind bereits verfügbar, bpsw. auch die Alte Nationalgalerie in Berlin.

Ob nützlich oder nicht, lässt sich wieder einmal diskutieren. 😉

3 Kommentare zu "Google Art Project: StreetView für Museen" (RSS)

22. Februar 2011 20:21 UhrAntworten#
Jan
Hallo,

ich finde das Projekt an sich gut. Nur haben die Street View Bilder im Museum eine ziemlich schlechte Qualität 😯
Findet ihr nicht auch?
22. Februar 2011 20:29 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Teilweise ja, war selbst fast etwas geschockt ☹
22. Februar 2011 20:39 UhrAntworten#
Jan
Warum sind die Bilder nicht so gut wie die vom richtigen StreetView? 😯
Eig. keine gute Ddee...^^

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten