Kurz notiert

Dass China eine kritische Einstellung gegenüber Amerika und allem Amerikanischem hat, ist kein Geheimnis. Speziell zu Google hatte China nie eine gute Beziehung.

Nicht verwunderlich also, dass China einen eigenen Kartendienst namens "Map World" unter tianditu.cn gestartet hat. China steht natürlich im Mittelpunkt, Inhalte über Deutschland sind teilweise scheinbar unlogisch erfasst. Mehr dazu auch unter de.engadget.com.

Deine Meinung zu diesem Artikel?


Ein Kommentar zu "Map World: China gegen Google Earth" (RSS)

AsgarSerran
Wie geil.. Karl-Marx-Stadt, soso :>