Mozilla

Quelle:
MoneyBlogNewz,
flickr.com

Im Oktober 2011 wurde es angekündigt, in Firefox 12 soll es nun umgesetzt werden.

"Silent Updates" - Updates, bei denen der Nutzer nichts mehr (bzw. kaum etwas) dazu tun muss.

Gewohnt sind dies bspw. Nutzer von Google Chrome - dieser aktualisiert sich bereits automatisch, nur ein Neustart ist notwendig.

In der Aurora-Version von Firefox soll nun erstmals für Windows-Nutzer ein Dienst integriert werden, der diese stillen Updates umsetzt. Nur noch eine einzige Bestätigung für die Benutzerkontensteuerung (Windows Vista/7) ist notwendig.

Der Windows-Dienst aktualisiert automatisch alle Versionen von Firefox, Thunderbird, Seamonkey und Songbird. Wird ein entsprechendes Programm innerhalb von 24 Stunden nicht neugestartet, so wird der Nutzer darauf hingewiesen.

Zusätzlich "entfällt" die Add-On-Überprüfung: Standardmäßig werden seit Version 10 alle Add-Ons erst einmal als kompatibel betrachtet.

Dies sei aufgrund der häufig kleinen Änderungen an Firefox sinnvoll. Die meisten Add-Ons funktionieren auch nach einem Update noch ohne Probleme.

Quellen: golem.de

Bemerkung: In wie weit stille Updates für Mac oder gar Linux umgesetzt werden ist mir nicht bekannt. Für Windows XP entfällt vermutlich nur der Dialog der Benuterkontensteuerung. ;)

Kommentieren Flattr Twitter Google+ Facebook

Nach der Kritik an Apples Lizenzvereinbarung (EULA) für die Software "iBooks Author" (bzw. "iBooks 2") wurde diese nun mit dem kürzlich erschienen Update auf Version 1.0.1 "geändert". Apple betont darin, dass man nicht Anspruch auf veröffentlichte Inhalte habe, sondern nur auf die erstellten iBooks-Dateien (.ibooks). Texte sowie Bilder und co. dürften Autoren natürlich in anderen ... weiterlesen

Ähnlich wie Twitter will auch Blogger.com länderspezifische Filter bzw. Sperren für Inhalte einführen. Hierzu werden in den nächsten Wochen, so Google (der Anbieter hinter Blogger.com ;)), auch die URLs der einzelnen Blogs an ihre jeweiligen Länder angepasst. Deutsche Blogger-Blogs werden dann statt auf .blogspot.com auf .blogspot.de enden. Mit dieser Änderung will Google leichter auf juristische ... weiterlesen

In einem Test in Finnland wollte techhive.com herausfinden, welche Temperaturen unterschiedliche Handys und Smartphones "aushalten" können. Das Ergebnis gibt's als Grafik u.a. unter cio.de - und ist eher ernüchternd. Das iPhone 4S von Apple bspw. habe bereits bei -5°C erste Fehlverhalten gezeigt und u.a. SIM-Karten nicht mehr akzeptiert. Bei -10°C soll dann endgültig Schluss gewesen sein: Die Batterie ... weiterlesen

Facebook hat seinen Börsengang gestartet (spiegel.de). Werden Nutzer nun zu Waren? Sind Freundschaften und Daten wirklich so viel wert, gar ein Milliardengeschäft? Das Erste hat zu diesem Thema eine Dokumentation gedreht: Quelle: YouTube via @Tomkrde - danke

... zum Artikel

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.
Als Blogger benötigen wir diese jedoch um diverse Kosten abzudecken. Vielleicht möchtest du uns ja etwas via Flattr spenden? (Weitere Infos zu Flattr) Flattr this

Bei Hausdurchsuchungen werden bekanntlich oft PCs, im Speziellen Datenträger wie Festplatten und USB-Sticks, beschlagnahmt. Doch was, wenn man keinen PC findet, sondern nur einen Monitor und eine Tastatur? Wie lawblog.de berichtet, haben Beamten genau dies erlebt - und nicht erkannt, dass der vermeintliche "Monitor" ein iMac von Apple ist. via blog.fefe.de

... zum Artikel

Seit gestern haben noch ein paar Unternehmen mehr eine Unternehmensseite auf Twitter, die im Dezember 2011 vorgestellt wurden. Wer bereits das neue Twitter-Design sieht, der wird Unterschiede zu normalen Profilen bemerken. Beispielsweise können Firmen spezielle Werbebanner einfügen. Screenshots gibt's in der Quelle. Firmen wie Volkswagen USA, EA SPORTS FIFA und Sky TV lassen sich bereits ihre Unternehmensseite ... weiterlesen

Seit gestern verteilt Apple über die Software-Aktualisierung ein Update für Lion auf 10.7.3. Diverse Bugs werden damit behoben, u.a. einer beim Wi-Fi, nachdem der Mac "aus seinem Schlaf aufgewacht ist". Neu sind u.a. diverse Sprachen wie Kroatisch oder Griechisch, die nun unterstützt werden. Genaueres gibt's im Changelog unter support.apple.com oder unter macnotes.de. Die Downloads gibt's, wie erwähnt, entweder ... weiterlesen

Der WikiLeaks-Mitbegründer Julian Assange hat eine Gastrolle in der 500. Episode der US-amerikanischen Zeichentrickserie Die Simpsons. Diese wird am 19. Februar in den USA ausgestrahlt. Assange wird darin als Nachbar von Homer und Marge Simpson auftreten. "Screenshot" gibt's unter de.engadget.com. Quelle: netzwelt.de Nebeninformationen: Heute war der erste Verhandlungstag des Prozesses gegen Assange vor dem Supreme Court, dem höchsten ... weiterlesen




Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten