Facebook möchte seinen Bereich "Facebook Gifts" erweitern und bald in den USA neue Geschenkkarten, sog. "Facebook Cards", anbieten: newsroom.fb.com.

Anders als die bisherigen "Gift Cards" sind diese nicht an ein spezielles Produkt, das man verschenken möchte, gebunden, sondern an einen Shop.

Ein Beschenkter kann im vom Schenkenden ausgewählten Shop für einen vom Schenkenden angegeben Wert einkaufen.

Die Cards entsprechen einfachen Geldkarten, die sogar wie üblich wieder aufgeladen werden können.

Eine Übersicht aller Cards und Einkäufe wird der Nutzer in den Konto-Einstellungen finden (sowohl Desktop-Version als auch mobile Apps).

Ob und wann die "Facebook Cards" auch außerhalb der USA angeboten werden ist unklar.

Quelle: t3n.de

Kommentieren Twitter Google+ Facebook
Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Tipps:

  • Du kannst die Standard-HTML-Tags verwenden.
  • Wandle Sonderzeichen wie <, > und & bitte in HTML-Entities (&lt;, &gt; und &amp;) um, wenn du z.B. Quellcode einfügen möchtest.

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



+ 8 = 13



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten