Hi und willkommen auf Servaholics!

Neben News zu IT-Themen findest du hier ab und zu auch Artikel zu interessanten Websites sowie Codeschnipsel aller Art. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Nvidia ruft aktuell alle Shield-Tablets zurück, die zwischen Juli 2014 und Juli 2015 verkauft wurden. Bei diesen handelt es sich um 8"-Shield-Tablets mit den Modellnummern P1761, P1761W und P1761WX sowie Seriennummern 0410215901781 bis 0425214604018. Als Grund nennt der Hersteller Probleme beim Akku, die diesen überhitzen lassen und so eine Brandgefahr darstellen können. Die Rückrufaktion gilt weltweit. Betroffene finden ... weiterlesen

Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar hat mit einer Anordnung Facebook aufgefordert, Nutzern Pseudonyme zu erlauben: datenschutz-hamburg.de. Das soziale Netzwerk dürfe weder Profile ohne "echte" Namen sperren noch Ausweisdokumente als Beleg für den Namen eines Nutzers fordern. Die Anordnung ist das Resultat der Beschwerde einer Nutzerin, deren Account gesperrt wurde. Facebook kann sich theoretisch vor dem Verwaltungsgericht dagegen wehren, hat jedoch bereits geäußert, dass ... weiterlesen

Google AdSense (Werbung)

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers können wir an dieser Stelle leider keine Werbung anzeigen.

Als Blogger benötigen wir diese jedoch, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du uns ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen?

Wir würden uns jedenfalls sehr darüber freuen! :-)

Mozilla ist nicht zufrieden mit Windows 10. Für Nutzer soll es einem offenen Brief von Mozilla-CEO Chris Beard an Microsoft-CEO Satya Nadella zu kompliziert sein, den Standard-Browser im Betriebssystem festzulegen bzw. zu ändern: blog.mozilla.org. Außerdem werde beim Upgrade auf die neue Betriebssystem-Version die vorherige Auswahl automatisch auf den neuen Microsoft Edge-Browser geändert. Mozilla fordert Microsoft entsprechend auf, an ... weiterlesen

Gestern Abend hat Apple die zweiten Beta-Versionen von OS X 10.10.5 und iOS 8.4.1 für Entwickler veröffentlicht. Die iOS 8.4.1 Beta 2 trägt die Build-Bezeichnung 12H318. Beide Beta-Versionen korrigieren vermutlich lediglich Fehler bzw. verbessern die Leistung der Betriebssysteme, da schließlich bereits an den Nachfolgern OS X 10.11 und iOS 9 gearbeitet wird. Quellen: apfelpage.de & apfelpage.de ... zum Artikel

Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass etwa 95% aller Android-Geräte mit Android 2.2 bis 5.1 eine kritische Sicherheitslücke in der Multimedia-Schnittstelle "Stagefright" enthalten. Über speziell präparierte MMS-Nachrichten kann man so betroffene Geräte auf einfache Weise übernehmen. Neben der integrierten SMS-/MMS-App ist dem Bericht zufolge auch Hangouts betroffen, sofern es für den Empfang von MMS eingerichtet ist. Entsprechend ... weiterlesen

Im Februar hat Facebook für US-Nutzer eine neue Möglichkeit vorgestellt, über die diese einen Nachlasskontakt für ihren Account festlegen können. Dieser Kontakt kann dann im Todesfall den Account des Verstorbenen in einem eingeschränkten Rahmen verwalten. Wer dies nicht möchte, der kann auch die Löschung ("Kontoauflösung") des eigenen Accounts im Todesfall festlegen. Diese Möglichkeit steht seit kurzem auch für deutsche ... weiterlesen

Eine etwas kuriose Sicherheitslücke hat der IT-Sicherheitsexperte Benjamin Kunz Mejri in Apples App Store und iTunes Store entdeckt: vulnerability-lab.com. Über den für ein iOS-Gerät unter "Einstellungen" > "Allgemein" > "Info" > "Name" festgelegten Wert, den die Stores bei mobilen Bestellungen als Kundennamen nutzen, ließ sich Schadcode ungeprüft in die Belege, die Apple nach Bestellungen als E-Mail verschickt, einschleusen. Da nicht ... weiterlesen

Twitter hat eine neue Funktion für Nutzer seiner Website twitter.com vorgestellt. Beim Überfahren des Avatars und des Namens eines Nutzers mit der Maus wird nun eine Vorschau dessen Profil angezeigt. Über diese erhält man neben ersten Informationen zur Tweet- und Follower-Anzahl auch die Möglichkeit, dem Nutzer zu folgen bzw. diesen zu entfolgen. Quelle: twitter.com ... zum Artikel

Vergangene Nacht hat Apple die dritte Beta-Version von OS X 10.11 "El Capitan" für Teilnehmer des öffentlichen Beta-Programms veröffentlicht. Diese entspricht wohl der fünften Beta-Version für Entwickler, die in der Nacht von Montag auf Dienstag freigegeben wurde, und bringt demnach nur kleinere Änderungen. Quelle: apfelpage.de ... zum Artikel

Seite: 12345»300»607


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten