Der Livestreaming-Dienst Twitch hat gestern zwei Neuerungen für seine Nutzer vorgestellt.

Zum einen können diese beim Durchsuchen von Streams ab sofort über einen neuen Filter die Sprachen auswählen, in denen sie Streams sehen (bzw. hören) möchten. Gedacht ist diese Neuerung insbesondere für Nutzer, die mehrere Sprachen beherrschen.

Zum anderen können Streamer zukünftig die in den USA und Kanada verbreitete Gebärdensprache "American Sign Language" (ASL) auswählen, um in dieser zu streamen. ASL ist passend dazu im neuen Filter als Eintrag vorhanden.

Quelle: blog.twitch.tv

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten