(zuletzt bearbeitet )

Am Donnerstag hat Skype eine Neuerung vorgestellt, die es zukünftig ermöglichen wird, dass der Dienst in Teilen auch ohne Account genutzt werden kann.

Nutzer von Skype unter Windows und Mac OS X sowie von Skype for Web können nun spezielle Links erstellen und an andere verschicken, die dann der Konversation - egal ob Text-, Sprach- oder Videounterhaltung - via Skype for Web beitreten können - auch ohne Account.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Zum Start ist die Möglichkeit, solche Links zu erstellen, auf Nutzer in Großbritannien und den USA beschränkt, der weltweite Rollout sollen in den kommenden Wochen folgen, die Freischaltung für die mobilen Apps bald.

Weitere Infos findet man unter blogs.skype.com.

via mobiflip.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?