(zuletzt bearbeitet )

Dass Microsoft sehr von seinem neuen Windows 10-Browser "Microsoft Edge" überzeugt ist, ist offensichtlich. Nicht ohne Grund wurde bei einem Upgrade von einer älteren Windows-Instanz der Standardbrowser automatisch auf den neuen Microsoft-Browser geändert.

Nun hat das Unternehmen seine "Werbung" für Microsoft Edge wohl für ein paar Tage ausgeweitet.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

In den USA erhielten Nutzer bei der Suche nach Chrome und Firefox in Bing eine "Information", die man auch mit einer Warnung verwechseln konnte, angezeigt. Microsoft empfehle die Nutzung von "Microsoft Edge" unter Windows 10, so der Text.

Mittlerweile wird der Hinweis wohl nicht mehr angezeigt, Grund hierfür sind anscheinend viele negative Reaktionen. In der Quelle findet man allerdings einen Screenshot davon.

Quelle: googlewatchblog.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten