Nach einem entsprechenden Test, der im August bereits mit einzelnen Nutzern durchgeführt wurde, hat Facebook nun offiziell ein Update für sein Notizen-System ("Notes") vorgestellt.

Wie erwartet sollen Notizen damit zukünftig besser und mehr anpassbar sein und so schon fast Blog-Artikeln ähneln. Der neue Editor hierfür ist ab sofort in der Web-Version verfügbar, mobil kann man die neuen Notizen lediglich ansehen.

Einen vergleichenden Screenshot einer Notiz in der alten und der neuen Optik findet man in der Quelle.

Quelle: newsroom.fb.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten