(zuletzt bearbeitet )

Wann habt ihr euch zuletzt einen Song oder ein Album in CD-Form gekauft? Bei vielen ist das vermutlich etwas länger her.

Online-Dienste zum Kaufen von Songs wie iTunes sowie Streaming-Dienste wie Spotify haben CDs bei einigen bereits ersetzt. Sind die bisher "offiziellen" CD-Charts also noch relevant? Darüber lässt sich sicher streiten. 😉

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Spotify jedenfalls bietet seit heute seine eigenen Charts in Widget-Form an: charts.spotify.com (entfernt).

Wählen kann man zwischen einer Liste der meist gehörten Songs und einer der meist geteilten. Außerdem gibt es die Charts für jedes Land einzeln.

Jeden Montag werden die Charts aktualisiert werden.

Quelle: stadt-bremerhaven.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?