Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Die letzten Tage haben wir bereits mehrfach über Updates beim größten sozialen Netzwerk Facebook berichtet.

Zwei weitere Neuerungen sind ebenfalls die letzten Tage hinzugekommen:

Zum einen rollt Facebook aktuell eine neue Funktion aus, mit der man Fotos per Drag and Drop ins "Statusmeldungen"-Feld hochladen und teilen kann: t3n.de.

Zum anderen scheint es neue Texte im Statusmeldungen-Feld zu geben, die einen animieren soll, Informationen über sich selbst mit anderen zu teilen, z.B. "Wie geht es dir, Name?" oder "Wie fühlst du dich, Name?": stadt-bremerhaven.de.

2 Kommentare zu "Facebook: Foto-Upload per Drag and Drop + Neue Fragen im Statusmeldungen-Feld" (RSS)

23. Dezember 2012 20:12 UhrAntworten#
da legt Facebook nach 😁 Seit Wordpress 3.5 gibt es auch die Drag and Drop Funkion zum Bilder hochladen 😉
23. Dezember 2012 20:13 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Stimmt. 😁

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten