Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Letzte Woche noch angekündigt, schon passé:

Megaupload wird wohl doch nicht unter der Domain me.ga sein Comeback erleben.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Der zuständige Minister aus Gabun (.ga) jedenfalls hat Kim Dotcom eine Absage erteilt.

Dotcom sowie dessen rechtlicher Vertreter reagierten gelassen: Das Projekt sei sowieso noch in Arbeit, man habe außerdem bereits eine alternative Domain.

Quelle: futurezone.at

Nachtrag vom 17. November: Statt me.ga soll es nun mega.co.nz werden: golem.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?