(zuletzt bearbeitet )

Für all diejenigen, die eine Windows-Maschiene zuhause laufen haben - im Gegensatz zu mir 😉 - habe ich einen netten Browser via stadt-bremerhaven.de gefunden, der sämtliche Internet Explorer seit der 5.5 - also 5.5, 6, 7, 8, 9 und die Vorschau von IE 10 - inklusive der entsprechenden Javascript Engine virtualisiert. Nein, falsch ausgedrückt, er virtualisiert sie nicht, er rendert die Webseiten wie die eben gewählte Internet Explorer Version, also zeigt die Seite genau so an, wie der entsprechende Browser dies täte. Das Programm nennt sich (ganz unkreativ 😁) IETester, und steckt momentan noch in der Alpha-Version, aber wie ich finde besitzt es durchaus Potential - jedenfalls sehen die Screenshots vielversprechend aus. Wenn er jetzt noch für den Mac rauskommt, dann bin ich rundum zufrieden!

Leider leider (eigentlich nicht, in diesem Fall aber schon) habe ich im Moment keine Möglichkeit, diesen auszutesten - der Windows-Rechner hat vor kurzem den Geist aufgegeben, Parallels oder ähnliches besitze ich nicht - und wer braucht schon Windows, wenn ein Mac daneben steht...;) und nein, das ist kein Aufruf zur Diskussion Apple vs. Microsoft! 😉 Aber wer gerne Zeit und die Muße hat, könnte ja evtl. den IETester testen und Bericht erstatten - wie wärs? 🙂

Über den Autor:

Grafikdesigner, Webentwickler und Schreiberling. Außerdem Art Direktor und Redakteur beim Spongo. Liebt angebissene Äpfel!

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten