(zuletzt bearbeitet )

Welche Orte sind in deiner Stadt rollstuhlgerecht? Keine Ahnung? Für viele Menschen ist dieses Wissen jedoch entscheidend.

Über t3n.de ist mir die Seite wheelmap.org aufgefallen: Auf einer Karte sind wichtige Orte des täglichen Lebens wie Bäckereien, Restaurants oder Bushaltestellen eingezeichnet sind, und zwar für (nahezu?) jede Stadt. Diese Orte können und sollen von Besuchern anhand ihrer Rollstuhlgerechtigkeit bewertet werden und damit eine Datenbank für Rollstuhlfahrer erzeugen, die ihnen das alltägliche Leben erleichtern soll.

Eine tolle Idee, die wirklich hilfreich wird, wenn das Projekt flächendeckend bekannter wird. Eine kostenlos App für iPhone-Nutzer gibt es ebenfalls bereits. Bewerten kann jeder, kostenlos und ohne Anmeldung.

Deine Meinung zu diesem Artikel?