(zuletzt bearbeitet )

Neben unscharfen Texten gehen auch Schatten aller Art mit CSS, ganz ohne Bilder. Allerdings gilt auch hier: (Noch) kein Standard! ☹

Einen tollen Artikel zu diesem Thema findet man unter nicolasgallagher.com - leider auf englisch, dennoch recht verständlich die jeweiligen CSS-Codes erklärt. Das folgende Bild ist eine Art Übersetzung der englischen Original-Demo. Viel Spaß 😉

CSS: Schatten ohne Bilder

5 Kommentare zu "CSS: Schatten ohne Bilder" (RSS)

19. Februar 2011 10:09 UhrAntworten#
Jan
Hallo,
könnt ihr hier nicht vielleicht mehr zu den CSS-Codes für die Schatten zeigen? :
19. Februar 2011 15:45 UhrAntworten#
Chris (Administrator)
Ich dachte mir, dass die Quelle es eigentlich recht gut erklärt. Die einzelnen Schritte kann man sich glaube ich ganz gut herleiten 😉
Oder irre ich mich?
19. Februar 2011 19:47 UhrAntworten#
Jan
Ja, schon.
Aber das ganze auf Deutsch nochmal wäre super 🙂
19. Februar 2011 21:56 UhrAntworten#
Kopier dir die Codes und teste es 😛
So lernt man doch eh am besten 😁
Und wenn du es testest, siehst du ja auch, was dabei rauskommt.
20. Februar 2011 11:09 Uhr • • #
Jan
Hehe, ja klar, ich weiß. Fänd' trotzdem besser mit deutschem Tutorial 😛

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten