(zuletzt bearbeitet )

Beinahe heimlich und unsichtbar ist MTV heute um 3:00 Uhr von der Bildfläche "verschwunden". Bereits vor längerer Zeit haben wir schon einmal darüber berichtet, nun ist MTV nur noch als kostenpflichtiger Kanal bei den großen Anbietern zu empfangen. Mehr zu Empfangsmöglichkeiten unter http://www.mtv.de/music/article/19213098.html (entfernt).

VIVA, welches ebenso ein Teil der MTV Networks ist, soll als Werbeplattform im Free-TV dienen.

Quelle: spiegel.de

Deine Meinung zu diesem Artikel?


4 Kommentare zu "Tschüss MTV" (RSS)

Ist auch besser so. MTV Volksverdummung pur.
Ich finde es schlecht das MTV kostenpflichtig ist wollte doch heute Familie Guy sehen ☹
Und mit dieser Entscheidung gab sich MTV selbst den finalen Kopfschuss. Die Begründung war von MTV, dass man so viel besser das feste Budget verplanen könne. Aber wie will man einen Sender mit den Beiträgen von Abonnenten versorgen, die erst einmal den richtigen Reciever dafür haben müssen und dann evt. auch noch einen Providerwechsel vor sich haben? -Das machen die Wenigsten mit.

Aber ändern kann man es leider nicht :/.

Grüße,
Mats
Wie ich heute bemerkt habe, hat Viva nun das halbe Programm von MTV, z.B. MTV HOME