(zuletzt bearbeitet )

Es mag komisch klingen, doch viele Menschen brauchen den Internet Explorer 6 heutzutage immer noch.
Wo Website-Besitzer sich die Haare raufen und vor lauter Optimierungen für veraltete Browser-Versionen verzweifeln, sagen Firmen: "Unsere Programme funktionieren eben nur mit dem IE6".

Laut einem aktuellen Interview stehen Firmen vor einem großen Problem. Im Grunde sollten auch sie so langsam auf Windows 7 umsteigen, jedoch unterstützt dieses nicht mehr die nun neun Jahre alte Version 6 des Internet Explorers.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Doch gerade diese Version wird für viele firmen-eigenen Programme benötigt.
Ein Update dieser Anwendungen scheint zu teuer zu sein.

Und so wird es wohl vorerst weiter viele Computer mit dem IE6 geben, für die Websites angepasst sein sollten - sehr zum Ärger der Besitzer (siehe z.B. http://twibbon.com/Support/IE6-Must-Die).

Quelle: gulli.com

Platz zur Diskussion:
Falls du Website-Besitzer bist, optimierst du deine Seite noch für den IE6? Warum/warum nicht?

Deine Meinung zu diesem Artikel?