Archiv für das Schlagwort "Phishing"

53 Beiträge (RSS-Feed)

Was war letzte Woche bei Google los? Die folgende Zusammenfassung gibt euch einen kleinen Überblick darüber. 😉 Googles App "Motion Stills" für stabilisierte Zeitraffer-Videos und GIFs, die bislang nur für iOS bereitstand, wurde nun auch für Android veröffentlicht: play.google.com & research.googleblog.com. Googles Sicherheitsfunktion für Android "Play Protect" scannt seit kurzem regelmäßig alle installierten Apps eines ... weiterlesen

Fünf Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage gibt es im Folgenden wie gewohnt als kurze Zusammenfassung - dieses Mal sind besonders kreative und besonders effektive Angriffe dabei. 😉 Kreativ: Eine Hackergruppe nutzt gezielt platzierte Kommentare zu Fotos der US-Sängerin Britney Spears auf Instagram, um ihre Trojaner zu steuern: heise.de. 😯 Google hat eine App namens "colourblock" aus ... weiterlesen

Ein paar Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage gibt es im Folgenden wie üblich als kurze Zusammenfassung - viel Spaß damit. 🙂 Beim Passwort-Manager bzw. Single Sign-on-Dienst OneLogin gab es einen Einbruch - Nutzer sollten daher alle dort gespeicherten Passwörter, Schlüssel, Tokens und Zertifikate erneuern: heise.de. Auf vielen Kassen in Restaurants der US-Kette Chipotle Mexican Grill sowie auf Bezahlterminals der US-Handelskette Kmart ... weiterlesen

Ein paar Meldungen der vergangenen Tage von und zu Apple gibt es in diesem Artikel als Überblick - viel Spaß damit! Apple soll an einem speziellen Chip gezielt für KI-Anwendungen arbeiten: stadt-bremerhaven.de. Apple hat das "MacBook Pro Reparaturerweiterungsprogramm für Videoprobleme" für Modelle mit dem Baujahr 2011 - konkret die Modelle MacBook Pro (15", Anfang 2011), MacBook Pro ... weiterlesen

Gestern Abend gab es einen vergleichsweise durchdachten Phishing-Angriff auf Nutzer von Googles Office-Dienst Google Docs. Benutzer erhielten dabei E-Mails, die angeblich von Google Docs stammen und Zugriff auf ein Dokument beim Dienst bieten sollen. Beim Aufrufen des enthaltenen Links wurde auch tatsächlich die Google-Website angezeigt, auf der man ggf. einen Google-Account auswählen und einer App zwei Berechtigungen, ... weiterlesen