Posts mit Tag "kino.to"

(zuletzt bearbeitet )

Einer der größten deutschen Streaming-Dienste für Filme, Movie2k, ist seit dem 29. Mai offline. Neben der Website scheinen auch die Betreiber nicht mehr erreichbar zu sein. Anders als im Fall kino.to ist daran dieses Mal scheinbar die deutsche Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) nicht (oder nur indirekt) beteiligt. Ob technische Probleme, Umzug oder gar Festnahmen, warum ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Trotz Server-Umzug diese Woche haben wir natürlich fleißig Links für euch gesammelt - viel Spaß. 😉 Das Standard-Wallpaper von Windows 8 ist im Internet aufgetaucht: theverge.com. Details zum neuen Windows Phone 8 sind in einem chinesischen Forum aufgetaucht: de.ubergizmo.com. Facebook-CEO Mark Zuckerberg hat in einem Interview mitgeteilt, dass für ihn ein eigenes Facebook-Smartphone keinen Sinn ergeben würde: golem.de. ... weiterlesen

Kurz notiert

Wie gulli.com berichtet haben heute zwei anonyme "Datenschützer" die Domain kino.to übernommen und mit eigenen Inhalten gefüllt. Deren Angaben zufolge existiert eine Sicherheitslücke in der Administration der Seite, durch die die Übernahme möglich war. Die zwei Hacker wollen jedoch laut eigener Aussage keinen Schaden anrichten, sondern lediglich die Behörden auf die Lücke hinweisen - zu diesem ... weiterlesen

Kurz notiert

Am 20. März beginnt ein weiterer Prozess gegen einen mutmaßlichen Anführer von kino.to. Der Beschuldigte sitzt bisher in Untersuchungshaft. Mehr als 1,1 Millionen urheberrechtlich geschützte Filme, Fernsehserien und Dokumentationen soll er von 2009 bis 2011 verfügbar gemacht haben. Einer Aussage der GVU gegenüber golem.de zufolge soll der Mann als Programmierer der Zweitwichtigste bei kino.to gewesen zu sein. ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Auch diese Woche ist wieder einiges passiert. Hier eine Überblick über sieben Themen, die wir euch noch empfehlen möchten. 🙂 Am Montag war kino.to gehackt - und zeigte über einen Werbelink den Amazon-Shop: golem.de. Steve Jobs' Leben gibt's auch als Timeline auf Facebook: facebook.com/steviepauljobs (via http://www.pctipp.ch/news/firmen/60633/steve_jobs_auf_facebook.html (entfernt)). Wird es bald ein "Office for iPad" geben? Gerüchte sagen ja, sehr ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Laut einem Bericht des FOCUS drohen ehemaligen Premium-Kunden des Streaming-Portals kino.to in Bälde Strafverfahren. kino.to war im Juni 2011 hochgenommen worden - Ermittler haben auf beschlagnahmten Servern nun Daten von den Kunden gefunden, die für Werbefreiheit bei Filmen bezahlt hatten. In wie weit deren "Verhalten" jedoch strafrechtlich relevant ist, ist weiterhin strittig. Mehr zu diesem Thema gibt's unter lawblog.de. ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Megaupload und kino.to sowie deren "Nachfolger" haben es in Printmedien wie Zeitungen geschafft. Zeit also, noch einmal ein paar Informationen mehr darüber zu posten. 😉 gulli.com hat sich mit einem Rechtsanwalt darüber unterhalten, ob das Anschauen von Streams (z.B. bei kino(x).to) legal oder illegal ist: gulli.com. Spiegel Online hat sich mit dem Betreiber von Megaupload, Kim Dotcom, ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Nachdem das Video-Streaming-Portal kino.to im Juni 2011 zwangsweise offline gegangen ist, war kurze Zeit danach auch schon u.a. kinox.to, ein optischer und inhaltlicher Nachfolger, online. Nun plant die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU), ebenfalls einen Strafantrag gegen die Betreiber von kinox.to zu stellen. Vermutlich könnten auch bald Schritte gegen movie2k.to und video2k.tv folgen - auch diese ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Letzte Woche gab es erneut eine Haftstrafe für einen Mitarbeiter von kino.to. Ein 47-jähriger Mann wurde zu drei Jahren und fünf Monaten verurteilt. Er war zuständig für Server und beschaffte diese u.a. im Ausland, um zuletzt ca. 11.000 Filme anzubieten. Quelle: spiegel.de Besonders war bei diesem Urteil eine spezielle Aussage des Richters: Dieser betonte, dass "Streamen" ... weiterlesen

Seite: 123


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten