Posts mit Tag "Header"

Etwas verspätet gibt es an diesem Dienstag die Google-News der vergangenen Woche - viel Spaß damit. 😉 Die Chrome 54 Beta ermöglicht u.a. das Abspielen von YouTube-Videos im Hintergrund unter Android: googlewatchblog.de. Eine offizielle Übersicht über alle Änderungen findet man unter blog.chromium.org & developers.google.com. Google hat ein "Chromecast-Vorschauprogramm" gestartet, das Nutzer über die Einstellungen der Chromecast- bzw. Cast-App aktivieren ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Der Dritte im Bunde hat eine Referer-"Sicherheitslücke" in seinem Dienst geschlossen: Nach Dropbox und Microsoft (OneDrive) hat nun auch Google eine Sicherheitslücke in seinem Dienst Drive behoben, durch den Unbefugte Zugriff auf geteilte Dokumente erhalten konnten. Genau wie bei den beiden anderen war auch hier das Problem, dass fremde Webmaster Zugriff auf via URL für jedermann freigegebene Dokumente erhalten konnten, wenn ihre ... weiterlesen

Wie Dropbox gestern mitteilte hat man eine Schwachstelle bei geteilten Links behoben. Zum Hintergrund: Nutzer können Dokumente in ihrer Dropbox freigeben und anderen den Zugriff darauf über einen sog. "geteilten Link" ermöglichen. Enthielt ein solches Dokument bislang einen Link auf eine Website, so konnte deren Betreiber im Referer-Header des Aufrufs die URL des geteilten Links sehen, sofern jemand ... weiterlesen

Twitter hat heute damit begonnen ein neues Design für die Web-Profile seiner Nutzer auszurollen. Ein größeres Profilbild und ein riesiger Header sind die auf den ersten Blick sichtbaren Änderungen. Außerdem neu sind die drei folgenden Funktionen: Beste Tweets: Tweets mit viel Aufmerksamkeit und vielen Reaktionen werden größer dargestellt. Pinned Tweets: Ein Tweet kann im oberen ... weiterlesen

Kurz notiert

Mit ein paar Nutzern testet Twitter derzeit ein neues Design, das ein wenig an Facebook erinnert. Unter anderem werden Tweets dabei unterschiedlich groß dargestellt. Das Profil- sowie das Headerbild rücken außerdem weiter in den Fokus, genauso wie Bilder in Tweets allgemein. Screenshots des getesteten Designs gibt's unter mashable.com. via futurezone.at ... zum Artikel

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Heute hat Google ein neues Profil-Design für die Nutzer seines sozialen Netzwerks Google+ veröffentlicht. Neu ist dabei ein überarbeiteter Header, bei dem am linken Rand des Hintergrundbildes das Profilbild platziert und der Teil des Hintergrunds dahinter verschwommen ist. Beispiel: Servaholics auf Google+. via mobiflip.de Bereits gestern hatte Google außerdem ein Update für die Google+-App für Android veröffentlicht: ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Im September hatte Twitter neue Profile, die sich durch die Möglichkeit , eigene Header-Bilder hoch zu laden, auszeichnen, vorgestellt. Wie das Unternehmen nun in seinem Blog mitgeteilt hat werden alle Nutzer ab dem 12. Dezember diesen Jahres das neue Profil erhalten. Wer kein eigenes Header-Bild hochlädt, bei dem wird stattdessen als Platzhalter eine graue Kopfzeile ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Twitter war fleißig und hat für sämtliche Angebote, sowohl die normale als auch die mobile Website sowie die Twitter-Apps für iPhone, iPad und Android-Geräte, neue Profile eingeführt. Neu ist hier das Bild, das Nutzer als Kopfzeile ("Header") angeben können, Beispiel: Eine solche Kopfzeile kann unter twitter.com/settings/design eingestellt werden. Um die Änderungen in den Apps zu sehen, müssen ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Das Wetter ist gut - und diese sieben Links sind es sicherlich auch. 😉 Ist deine Website bereit für mobile Geräte? Mit Googles "Start Mobile" kannst du es testen: startmobile.de (offline) (via internetworld.de). PHP 5.4.1 ist erschienen - und behebt 60 Sicherheitslücken: heise.de. "Crysis 2" hat den den deutschen Computerspielepreis in der Kategorie "Bestes Deutsches Spiel" erhalten - zum ... weiterlesen

Seite: 12


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten