Archiv für das Schlagwort "Drucker" (RSS)

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Da sich der Spiele-Entwickler Epic Games dafür entschieden hat, seine Android-App zum Spiele-Hit "Fortnite Battle Royale" nicht über den Play Store von Google, sondern über die eigene Website anzubieten, schaltet Google bei Suchanfragen zum Spiel derzeit einen Warnhinweis im Play Store - die ... weiterlesen

Ein paar Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage gibt es im Folgenden im Überblick. VMware hat kritische Sicherheitslücken, die einen Ausbruch aus virtuellen Maschinen (VMs) ermöglichen, in seinen Produkten geschlossen: heise.de. HP hat Updates für einige seiner Drucker-Modelle veröffentlicht, die eine kritische Sicherheitslücke (CVE-2017-2750) in deren Firmwares schließen: support.hp.com & heise.de. Der Fahrdienst-Vermittler Uber hat diese Woche ... weiterlesen

Zum mittlerweile 300. Mal wünsche ich euch in dieser Serie einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 😉 Die EU plant, bald an mehreren tausend öffentlichen Orten EU-weit kostenlose Hotspots mit dem Namen "WiFi4EU" anzubieten: heise.de. Der Android-Vater Andy Rubin hat sein eigenes Android-Smartphone "Essential Phone" sowie ein Smart Home-Gadget namens "Essential Home" ... weiterlesen

In Microsofts Windows 10-Browser Microsoft Edge wurde ein kurioser Bug entdeckt: developer.microsoft.com. Ein Nutzer hat festgestellt, dass der Browser eine bestimmte PDF-Datei zwar korrekt darstellt, beim Ausdrucken jedoch einen anderen Text druckt. Konkret wird richtigerweise der Text "123456" angezeigt, auf dem Ausdruck steht jedoch "114447". Ob der Fehler auftritt, hängt dem Bericht zufolge auch vom Drucker, den ... weiterlesen

Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂 Ein massiver DDoS-Angriff auf die Dienste des US-Unternehmens Dyn, das u.a. hinter DynDNS steckt, hat am Freitagabend dazu geführt, dass viele US-Dienste wie Amazon, Github, Twitter, PayPal, Netflix und Spotify nicht erreichbar waren: heise.de. Möglicherweise war ein Mirai-Botnetz aus Geräten wie Kameras und Druckern beteiligt: golem.de. Samsung ... weiterlesen