Posts mit Tag "Adobe AIR"

(zuletzt bearbeitet )

Adobe hat Mitte dieser Woche wieder einmal Updates für zwei seiner Produkte, den Flash Player sowie AIR, veröffentlicht und damit insgesamt 12 Sicherheitslücken geschlossen. Die neusten Versionen des Flash Players sind unter Windows und Mac OS X 15.0.0.152, unter Linux 11.2.202.406. Adobe AIR hat einen Sprung von Version 14 auf 15 getan, die neusten Versionen sind daher unter ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Diese Woche hat Adobe mehrere Updates für seine Produkte veröffentlicht und damit mehrere als kritisch eingestufte Sicherheitslücken geschlossen. Betroffen sind: Flash Player 14.0.0.145 und älter unter Windows und Mac OS X Flash Player 11.2.202.394 und älter unter Linux Adobe AIR 14.0.0.110 und älter unter Windows und Mac OS X Adobe AIR 14.0.0.137 und älter unter Android Adobe AIR SDK 14.0.0.137 ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Twitter wird die TweetDeck-Versionen für iOS und Android sowie die, die auf Adobe AIR basieren, und die Facebook-Integration im Mai einstellen. Dies teilte das TweetDeck-Team gestern in seinem Blog mit: https://tweetdeck.posterous.com/an-update-on-tweetdeck (entfernt). Als Grund nennt es, dass die meisten Nutzer TweetDeck nicht auf ihren mobilen Geräten, sondern auf ihrem Desktop-PC nutzen, und mobil lieber die Twitter-App ... weiterlesen

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Vor 5 Tagen habe über die neue TweetDeck-Version (1.0) berichtet, die nun ohne Adobe Air auskommt und im Prinzip auf der Web-Version basiert, diese eben als Fenster darstellt. Anfangs war ich recht begeistert und verwies nur auf kleinere Fehler. In den letzten zwei bis drei Tagen gab es jedoch Änderungen an der Web-Version, sodass sich ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Der Twitter-Client TweetDeck, der vor nicht all zu langer Zeit von Twitter aufgekauft wurde, hat im Zuge des neuen Designs für das Web-Interface von twitter.com ebenfalls ein Update erhalten. TweetDeck läuft nun ohne Adobe Air. Es ist für Windows und Mac, jedoch nicht für Linux erhältlich. Für Mac ist es nur über den Mac App ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Die sog. "Occupy"-Bewegungen gibt es nicht nur gegen Banken und politische Systeme, sondern auch im Web - gegen z.B. Flash bzw. den Flash Player von Adobe. Die Seite "Occupy Flash" ruft Nutzer weltweit dazu auf, diesen zu deinstallieren und somit die Entwicklung von HTML5, das in vielen Punkten Flash ersetzen könnte, voranzutreiben. Auch eine Gegenbewegung ... weiterlesen

Adobe hat heute offiziell angekündigt, dass man nicht mehr weiter am Flash Player für mobile Geräte - für Smartphones und Tablets - arbeiten wolle. Stattdessen möchte man an HTML5 mitarbeiten und gleichzeitig die eigene Plattform Adobe Air ausbauen. Der Flash Player für Desktop-Geräte ist von den Änderungen natürlich nicht betroffen. Quelle: de.engadget.com ... zum Artikel

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Adobe hat vor kurzem offiziell Flash Player 11 und AIR 3 zum Download freigegeben. Der neue Flash Player unterstützt u.a. 64-bit Betriebssysteme nativ. Mehr zu den Neuerungen gibt's unter zdnet.de bzw. in den Release Notes. Nachtrag vom 5. Oktober: Google Chrome enthält mit einem Update auf 14.0.835.202 nun auch Version 11 des Flash Players - und beseitigt sieben ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Heute möchte ich euch gerne den Twitter-Client Saezuri vorstellen. Der Hersteller dieser Anwendung ist Playwell Inc., das Unternehmen hat seinen Standort in Japan. Neben einer Vielzahl von Funktionen und Features gibt es auch ziemlich viele Einstellungsmöglichkeiten. Schriftart, verschiedene Designs, Bilderdiente (yFrog, etc.), Updatezeit, Filter und die Position der Benachrichtigung sind nur einige davon.   Jetzt zum ... weiterlesen

Seite: 12


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten