Hey und willkommen auf Servaholics!

Hier bloggt Chris zu aktuellen IT-Neuigkeiten und anderen interessanten Themen. Gelegentlich gibt es auch Codeschnipsel und Tutorials sowie Beiträge anderer Autoren. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Der E-Mail-Client "Mailbox", den Dropbox 2013 aufgekauft hatte, kann seit gestern von allen interessierten Mac OS X-Nutzern als Beta-Version getestet werden: mailboxapp.com. Erst im August gab es eine Art "Closed Beta", bei der nach und nach Nutzer freigeschaltet werden sollten: http://www.mailboxapp.com/blog/#/posts/95197480210 blogs.dropbox.com. Diese wurde nun durch die neue "Public Beta" ohne Teilnehmerbeschränkung und Wartezeiten ersetzt. Quelle: aptgetupdate.de ... zum Artikel

Kurz notiert

Die Vine-App steht ab sofort für Xbox Live-Mitglieder mit einer Xbox One im Xbox Store kostenlos zur Verfügung: news.xbox.com. Über sie können die kurzen, "Vines" genannten Videos angeschaut, nicht jedoch selbst neue hochgeladen werden. via stadt-bremerhaven.de ... zum Artikel

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Gestern hat Mozilla Version 33 seines Browsers Firefox für Android veröffentlicht: play.google.com. Neu damit ist u.a. die Möglichkeit, Videos auf Chromecast- sowie Roku-Geräte zu streamen: mozilla.org. Eine entsprechende Möglichkeit wurde in den vergangenen Wochen bereits über die Nightly- und die Beta-Version der App getestet. Sobald die Möglichkeit des Streamens eines Videos auf einer Website besteht, wird ein entsprechendes Icon ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Nachdem es in den vergangenen Tagen bereits Gerüchte dazu gab, wurden nun Details zu einer Sicherheitslücke in SSL 3.0 veröffentlicht: openssl.org Die Google-Mitarbeiter, die sie entdeckt haben, haben sie POODLE, ein Akronym für "Padding Oracle On Downgraded Legacy Encryption", genannt. SSL 3.0 wurde zwar bereits 1999 von TLS 1.0 ersetzt, wird jedoch von fast allen aktuellen Browsern bei fehlgeschlagenen TLS-Verbindungen ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Skype hat eine neue App vorgestellt und für Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.skype.android.qik), iOS und Windows Phone (http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/skype-qik/e145af3f-2aab-4e78-8699-ce948e26d27f microsoft.com) veröffentlicht: "Skype Qik", oder kurz "Qik". Über Qik sollen Nutzer schnell und einfach Videonachrichten an Einzelpersonen oder Gruppen schicken können. Möglichkeiten, nur via Textnachrichten oder Sprache zu kommunizieren, gibt es dagegen nicht. Jedes Video kann maximal 42 Sekunden lang sein, ist für 14 ... weiterlesen

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Seit August wurde das Update getestet, ab sofort können die sog. "Sticker" von allen Nutzern auch in Kommentaren verwendet werden. Anders als bei den kleineren Emoticons werden Sticker beim Klick automatisch abgeschickt, zusätzlicher Text ist damit z.B. nur als separater Kommentar möglich. Zwei Screenshots sowie ein Beitrag mit Beispielkommentaren zur neuen Funktion findet man unter facebook.com. via mobiflip.de ... zum Artikel

Kurz notiert (zuletzt bearbeitet )

Wie die üblicherweise gut informierte Website recode.net berichtet, wird Apple am kommenden Donnerstag kein MacBook Air mit Retina-Display vorstellen. Stattdessen werde es auf dem Event "nur" um neue iPads, einen iMac mit Retina-Display sowie um OS X 10.10 "Yosemite" gehen. via apfelpage.de ... zum Artikel

(zuletzt bearbeitet )

Bereits seit fast einem Jahr denkt Google darüber nach, die Unterstützung für die Linux-Dateisysteme ext2, ext3 und ext4 aus seinem Betriebssystem Chrome OS zu entfernen: code.google.com. Gründe hierfür sind u.a. Probleme beim Umbenennen von externen USB-Geräten sowie SD-Karten in der Dateien-App: code.google.com. Seit August ist die Überlegung, nachdem sie etwas in den Hintergrund geraten war, wieder aufgenommen worden. ... weiterlesen

(zuletzt bearbeitet )

Im Netz wurden mehrere hundert Logindaten für Dropbox-Accounts veröffentlicht, die Berichten zufolge zeitweise auch funktioniert haben. Gleichzeitig verweisen der oder die Hacker darauf, dass weitere Daten (Nutzernamen und Passwörter), nämlich zu insgesamt sieben Millionen Accounts, veröffentlicht werden könnten. Hierfür fordert er bzw. fordern sie Bitcoin-Spenden. Dropbox hat sich bereits zu den Berichten geäußert: blog.dropbox.com. Der Dienst selbst ... weiterlesen

Seite: 1«210«426427428429430431432433434»660»895


Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten