Suche nach: "kino"

57 Suchergebnisse (RSS)

Suche anpassen • Sortiert nach

Nachdem das Video-Streaming-Portal kino.to im Juni 2011 zwangsweise offline gegangen ist, war kurze Zeit danach auch schon u.a. kinox.to, ein optischer und inhaltlicher Nachfolger, online. Nun plant die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen e.V. (GVU), ebenfalls einen Strafantrag gegen die Betreiber von kinox.to zu stellen. Vermutlich könnten auch bald Schritte gegen movie2k.to und video2k.tv folgen - auch diese ... weiterlesen

Letzte Woche gab es erneut eine Haftstrafe für einen Mitarbeiter von kino.to. Ein 47-jähriger Mann wurde zu drei Jahren und fünf Monaten verurteilt. Er war zuständig für Server und beschaffte diese u.a. im Ausland, um zuletzt ca. 11.000 Filme anzubieten. Quelle: spiegel.de Besonders war bei diesem Urteil eine spezielle Aussage des Richters: Dieser betonte, dass "Streamen" ... weiterlesen

Nun hat das Amtsgericht Leipzig auch den Administrator vom ehemaligen Video-on-Demand-Dienst kino.to verurteilt. Drei Jahre Haftstrafe stehen dem 27-Jährigen wegen "gemeinschaftliche[r] gewerbsmäßige[r] Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke in mehr als 1,1 Millionen Fällen" (Quelle: s.u.) nun bevor. Für die Betreuung des Nutzer-Forums und das Bereitstellen von Dateien ("Filehosting") habe er in ca. drei Jahren ungefähr eine Viertel Millionen ... weiterlesen