Zum letzten Mal in diesem Jahr wünsche ich euch einen schönen Sonntag und schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr mit diesen sieben Links. 🙂 🎉🎇

  1. Zu Beginn ein paar Empfehlungen für die alljährlichen Jahresrückblicke: Apples "Best of 2019" zum App Store, der "Apple Music Award", Spotifys "Wrapped 2019", das "Year in Search 2019" von Google (englisch, deutsch) sowie zusätzlich "Decade in Search", die "Top GIFs" von Google, "Best of 2019" von Googles Play Store und der "YouTube Rewind 2019" (englisch, deutsch).
  2. Drei Meldungen zu Twitter: Der Dienst hat ein Sicherheitslücke in seiner Android-App geschlossen, weshalb alle Nutzer via E-Mail aufgefordert wurden, diese zu aktualisieren: heise.de. Über eine andere Lücke ist es einem Sicherheitsforscher zudem gelungen, 17 Millionen Handynummern Twitter-Nutzern zuzuordnen: futurezone.at. Aufgrund eines Bugs war es weiterhin möglich, animierte PNG-Dateien zu tweeten, die dann anders als GIFs und Videos automatisch abgespielt wurden und so bspw. als Angriff gegen Epileptiker genutzt werden konnten: heise.de.
  3. Erstmals hat ein veröffentlichter Film wohl einen "Day-1-Patch" erhalten: Bei der Musical-Verfilmung "Cats" soll es Berichten zufolge kurz nach Kinostart ein Update mit Verbesserungen visueller Effekte gegeben haben: heise.de.
  4. 2020 wird es auch im digitalen Bereich gesetzliche Änderungen geben - eine Übersicht findet man unter basicthinking.de.
  5. YouTube arbeitet an einer Funktion, mit der Urheberrechtsverletzungen, die nur einen Teil eines Videos betreffen, durch den Uploader herausgeschnitten werden können, sodass nicht mehr bspw. das komplette Videos gelöscht werden muss: googlewatchblog.de.
  6. Seit Version 2.23 der Versionsverwaltung Git gibt es neben checkout zwei neue Befehle als Ergänzung: switch zum Wechseln des Branch, und restore zum Zurücksetzen einer Datei: twitter.com.
  7. Tipp: Im Rahmen des 36. Chaos Communication Congress (36C3) hat der Informatiker David Kriesel ein spannendes Projekt zur Pünktlichkeit der Deutschen Bahn vorgestellt: heise.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?