Etwa drei Wochen nach der ersten hat Google diese Woche die zweite Beta-Version von "Android Q" veröffentlicht: android-developers.googleblog.com & developer.android.com.

Diese steht für alle Pixel-Geräte bereits und enthält im Vergleich zur ersten Beta-Version Fehlerkorrekturen sowie weitere Verbesserungen, u.a. die folgenden (via googlewatchblog.de & googlewatchblog.de):

  • Unterstützung für Benachrichtigungen in Form von sog. "Chat Bubbles"
  • Simulation von Foldable Displays im Android-Emulator
  • Screenshots bei Geräten mit sog. "Notches" (Aussparungen) zeigen wieder den kompletten Bildschirminhalt (inkl. der ausgesparten Bereiche)
  • Fortschrittsbalken in Medien-Benachrichtigungen
  • Vereinfachte Einstellung der Lautstärke nach einzelnen, separaten Typen (Klingelton, Medien, ...)
  • Möglichkeit für Apps, gezielt einzelne Mikrofone bei Geräten mit mehreren anzusteuern
  • Erweiterte Verknüpfung der Google-Einstellungen mit den Android- bzw. Gerät-Einstellungen

Deine Meinung zu diesem Artikel?