Am vergangenen Dienstag fand Googles "Made by Google 2018"-Event statt, und wie erwartet hat das Unternehmen u.a. neue Hardware vorgestellt. Eine Zusammenfassung aller Neuerungen und Ankündigungen gibt es im Folgenden - viel Spaß. 🙂

Pixel 3 und Pixel 3 XL

  • Nachfolger des Pixel 2 bzw. Pixel 2 XL
  • 5,5 Zoll- bzw. 6,3 Zoll-Bildschirm
  • beide erhältlich mit 64 oder 128 GB Speicherplatz
  • neue Kamera-Funktionen: googlewatchblog.de
  • Preis: 849 bzw. 949 € / 949€ bzw. 1049€
  • erhältlich ab dem 2. November: store.google.com
  • mehr: blog.google

Pixel Stand

  • Halterung zum kabellosen Laden von Qi-fähigen Geräten, u.a. Pixel 3 und Pixel 3 XL: store.google.com
  • Preis: 79€
  • lieferbar ab Anfang/Mitte November

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können. Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? 🙂

Pixel Slate

  • Hybrid aus Tablet und Chromebook mit Chrome OS
  • 12,3 Zoll-Bildschirm
  • Intel Core i7-Prozessor
  • 4, 8 oder 16 GB RAM, 32 GB Festplatte
  • per Stift bedienbar + Fingerabdrucksensor im Power-Button
  • Preis: ab 599 US-Dollar
  • vorerst nur in den USA, Großbritannien und Australien erhältlich
  • Tastatur "Pixel Slate Keyboard" für 199 US-Dollar separat erhältlich
  • Stift "Pixelbook Pen" für 99 US-Dollar separat erhältlich
  • mehr: blog.google

Chromecast

  • neue Versionen in weiß und schwarz
  • Preis: 35 US-Dollar
  • vorerst nur in ausgewählten Ländern (nicht Deutschland) erhältlich
  • mehr: blog.google

Home Hub

  • Mix aus smartem Lautsprecher und Tablet mit Bildschirm
  • Preis: 149 US-Dollar
  • vorerst nur in den USA, Großbritannien und Australien erhältlich
  • mehr: blog.google

Mehr ...

  • Deutsche Nutzer können nun PayPal als Zahlungsmittel für Google Pay verwenden: germany.googleblog.com.
  • Google Fotos unterstützt neue, sich dynamisch automatisch füllende "Live Alben": blog.google.

Deine Meinung zu diesem Artikel?