Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. Die Bluetooth-Implementierungen vieler Hersteller ermöglichen Angreifern das Einklinken in Funkverbindungen und so das Mitlesen von Datenverkehr im Klartext und dessen Manipulation: heise.de. Betroffen sind u.a. Apple, Broadcommm, Intel und Qualcomm, wobei bereits Treiber-Updates veröffentlicht wurden - bei Apple beispielsweise mit macOS 10.13.5 "High Sierra", iOS 11.4, watchOS 4.3.1 bzw. tvOS 11.4.
  2. Die Ladegeschwindigkeit einer Website ist seit dieser Woche ein Ranking-Faktor für die Google-Suche und Google Ads: developers.google.com.
  3. Einem ersten Entwurf eines neuen Medienstaatsvertrags, der den bisherigen Rundfunkstaatsvertrag ersetzen soll, zufolge, würden streamende Let's Player zukünftig keine Rundfunklizenz mehr benötigen: golem.de.
  4. Google hat die vierte und damit letzte Beta-Version von "Android P" veröffentlicht: android-developers.googleblog.com.
  5. Microsoft hat die Builds 17723 und 18204 der Windows 10 Insider Preview veröffentlicht - diese bringen u.a. neue Emojis basierend auf Unicode 11 sowie eine Unterstützung für Schaltsekunden: blogs.windows.com.
  6. Mozilla plant, den integrierten RSS-Reader aus seinem Browser Firefox zu entfernen: bugzilla.mozilla.org & heise.de.
  7. AVM hat Version 7 des Router-Betriebssystems FRITZ!OS veröffentlicht - zum Start nur für die Modelle FRITZ!Box 7590 und 7580, nach und nach soll ein Update für weitere folgen: zdnet.de.

Deine Meinung zu diesem Artikel?