Ein paar Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage gibt es im Folgenden als Überblick. 🙂

  • Die Deutsche Post hat diese Woche Kunden seines Angebots umziehen.de darüber informiert, dass darin eine Sicherheitslücke geschlossen wurde, über die Angreifer theoretisch auf Daten der Nutzer, nämlich Name, alte Adresse, neue Adresse, Umzugsdatum sowie E-Mail-Adresse, zugreifen hätten können: stadt-bremerhaven.de.
  • Mehrere Krypto-Experten haben gemeinsam ein Paper veröffentlicht, das einen praktischen Seitenkanalangriff auf RSA-Schlüssel mit einer Länge von 1024 Bit der GnuPG-Kryptobibliothek "Libgcrypt" vor Version 1.7.8 beschreibt: heise.de.
  • Ab Januar 2018 will Let's Encrypt auch kostenlose Wildcard-Zertifikate anbieten: letsencrypt.org & heise.de.
  • Das Bundeskriminalamt (BKA) hat mehr als 500 Millionen E-Mail-Adressen samt Passwörtern verschiedener Anbieter gefunden, die mittlerweile dem "Identity Leak Checker" des Hasso-Plattner-Instituts hinzugefügt wurden: heise.de. Der Datensatz stammt wohl aus Dezember 2016.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten