Wie im Vorfeld erwartet, hat Google gestern ein neues Tool namens "Backup and Sync" veröffentlicht, über das Nutzer Dateien und Fotos in Google Drive bzw. Google Fotos sichern und mit den beiden Diensten synchronisieren können.

Das neue Programm ersetzt den bisherigen "Google Photos Desktop Uploader" sowie die Drive-Anwendungen für Windows und OS X/macOS. Details zu "Backup and Sync", insbesondere zu den unterstützten Dateiformaten und Dateigrößen, findet man unter support.google.com.

Quelle: blog.google

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten