Ein paar Sicherheitsmeldungen der vergangenen Tage haben es bislang nicht in eigene Artikel geschafft, daher gibt es wieder einmal eine Zusammenfassung. 😉

  • Über den Microsoft-Dienst docs.com können Nutzer Dokumente mit anderen teilen. Dass diese dabei öffentlich sind und z.B. über die Suchfunktion gefunden werden können, ist wohl vielen Nutzern nicht bekannt: heise.de.
  • Kurioses aus der Welt der "Internet of Things": Im Webserver einer Spülmaschine wurde eine Sicherheitslücke entdeckt: heise.de.
  • Aktuell kursieren wieder einmal speziell präparierte Word-Dateien, die Windows- sowie OS X-/macOS-Nutzer via Macros angreifen: zdnet.de.
  • Über die Zertifizierungsstelle Let's Encrypt werden immer mehr Zertifikate auch für Phishing-Websites ausgestellt: golem.de.
  • VMware hat die im Rahmen des Pwn2Own 2017 vorgestellten Sicherheitslücken in VMware Workstation, Fusion und ESXi geschlossen: heise.de.
  • Derzeit sind wieder einmal besonders viele gefälschte Telekom-E-Mails mit Malware im Umlauf: heise.de.
  • Eine neue Malware, die als Browser-Plugin ausgeliefert wird, tauscht Support-Telefonnummern von Unternehmen auf Websites durch eigene Nummern aus: heise.de.
  • Sicherheitsforscher haben eine Malware entdeckt, die über die Webcam nach Firmenlogos in der Umgebung des Opfers sucht und diesem dann passende Werbung anzeigt: heise.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten