(zuletzt bearbeitet )

Facebook hat damit begonnen, erstmals sog. "Fake News" wie angekündigt zu kennzeichnen. Unterhalb einer entsprechenden Meldung bzw. einem Link zu dieser wird ein rotes Ausrufezeichen und das Wort "Disputed", also "Umstritten", angezeigt: recode.net.

Problematisch dabei: Im konkreten, ersten Fall dauerte die Überprüfung durch zwei unabhängige Dienste mehrere Tage. Dies ist zum einen für Internet-Inhalte - wie von vielen erwartet - recht langsam, zum anderen hat das Wort "Umstritten" eine andere Bedeutung als "Falschmeldung" bzw. "Fake News".

Quelle: heise.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten