Nicht nur Facebook, auch Twitter hat seit langem Probleme mit Hass-Beiträgen und anderen problematischen Tweets. Zusätzlich zu den bisherigen Maßnahmen hat der Dienst nun drei weitere Änderungen angekündigt.

Zum einen sollen Personen, deren Accounts immer wieder gelöscht werden, besser permanent ausgesperrt werden, indem sie an der Erstellung neuer Accounts gehindert werden.

Werbung

Werbeblocker aktiv?

Vermutlich aufgrund eines Werbeblockers kann an dieser Stelle leider keine Werbung angezeigt werden. Als Blog ist diese Website jedoch darauf angewiesen, um diverse Kosten abdecken zu können.

Vielleicht möchtest du Servaholics ja in deinem Werbeblocker als Ausnahme hinzufügen und so unterstützen? Das wäre jedenfalls sehr nett! :-)

Zum anderen wird eine "sichere Suche" in die Suchfunktion integriert, die anders als die normale Suche potentiell sensible Inhalte sowie Tweets von blockierten oder stummgeschalteten Nutzern ausblendet.

Außerdem werden Antworten auf Tweets, die von geringer Qualität sind, zukünftig weiter unten auf der jeweiligen Tweet-Seite angezeigt, jedoch nicht gelöscht.

Diese sowie weitere Anpassungen sollen in den kommenden Tagen und Wochen an alle Nutzer verteilt werden.

Quelle: blog.twitter.com

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten