Eine weitere Woche, und wieder einmal gab es eine Vielzahl an Google-News, die ich in diesem Artikel zusammenfassen möchte. Viel Spaß damit. 🙂

  • Zum möglichen neuen TV-Streaming-Dienst "Unplugged" von Google gibt es erneut Gerüchte: stadt-bremerhaven.de.
  • Der Google Assistant in Allo spricht nun Deutsch: stadt-bremerhaven.de.
  • Googles Fernwartungstool "Chrome Remote Desktop" unterstützt mit Version 53 auch Audio-Übertragungen: googlewatchblog.de.
  • Version 1.2.0 der Gboard-App für iOS bringt neue Designs, eine 3D Touch-Unterstützung, neue Emojis aus iOS 10 sowie die Möglichkeit, Kontakte zu suchen und zu teilen: itunes.apple.com.
  • Der von Google beim neuen Pixel-Smartphone verwendete Linux-Kernel ist schon jetzt veraltet - kein Wunder also, dass das Gerät nur für zwei Jahre garantiert Updates erhalten wird, nämlich bis zum Oktober 2018: giga.de, giga.de & support.google.com.
  • Google Adwords bietet seit kurzem spezielle Werbeanzeigen an, über die man direkt mit einem Werbetreibenden via SMS in Kontakt treten kann: t3n.de.
  • Der nur mit dem Pixel und dem Pixel XL kompatible "Pixel Launcher" steht nun im Play Store bereit: play.google.com.
  • Version 3.3.422.0 der Google Notizen-App für Android ermöglicht das Anpinnen von Notizen: stadt-bremerhaven.de.
  • Version 54 von Chrome für Android wurde veröffentlicht und bringt Artikelvorschläge auf der "Neuer Tab"-Seite, die Möglichkeit, Videos im Hintergrund abzuspielen (vorausgesetzt die Website unterstützt dies), sowie die Möglichkeit, Passwörter im Passwort-Manager zu aktualisieren: googlechromereleases.blogspot.de.
  • Android Pay ist in Hongkong gestartet: blog.google.
  • Das Google Pixel wird wohl doch auch bei der Telekom ohne Bootloader-Sperre ausgeliefert: computerbase.de.
  • Passend zum Marktstart des Pixel und Pixel XL hat Google u.a. Factory Images zu den beiden neuen Smartphones freigegeben: developers.google.com & computerbase.de.
  • Eine Übersicht über viele Änderungen, die Chrome 55 bringen wird, findet man unter blog.chromium.org und developers.google.com.

Deine Meinung zu diesem Artikel?