Eine neue App für US-Nutzer, eine neue Funktion für Nutzer in ausgewählten Ländern - deutsche Nutzer müssen bei Facebook recht oft warten, bis sie Neuheiten ausprobieren dürfen. Das sieht man auch in dieser Woche wieder deutlich. Diese und weitere Facebook-Meldungen der vergangenen Tage gibt es in diesem Artikel als Übersicht. 😉 

  • Facebook hat eine neue iOS-App für US-Nutzer namens "Events" zum Finden und Verwalten von Veranstaltungen in der Nähe vorgestellt: itunes.apple.com & newsroom.fb.com.
  • Facebook hat - vorerst nur in den USA, Großbritannien, Australien und Neuseeland - einen Online-Flohmarkt namens "Marketplace" als Funktion in den Facebook-Apps für Android und iOS gestartet: newsroom.fb.com & t3n.de.
  • Facebook hat eine abgespeckte Version der Facebook Messenger-App als "Messenger Lite" gestartet - vorerst allerdings nur in Kenia, Tunesien, Malaysia, Sri Lanka und Venezuela: newsroom.fb.com.
  • Facebook hat Version 2.8 der Graph API vorgestellt: developers.facebook.com.
  • Die Facebook-Tochter Oculus hat den Controller "Oculus Touch" zur Navigation in VR-Welten vorgestellt und einen Nachfolger für das VR-Headset Oculus Rift angekündigt - gleichzeitig wurden die Hardware-Anforderungen für die Rift reduziert: t3n.de.
  • Facebook denkt wohl darüber nach, das kostenlose Internet-Angebot "Free Basics", das primär für Schwellenländer gedacht war, auch in den USA zu starten: heise.de.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?