Habt ihr euch auch alle schon die "New Mac"-Kerze mit dem Geruch eines neuen Macs gekauft? 😁 Ein paar seriösere Apple-Meldungen dieser Woche werden in diesem Artikel zusammengefasst. Viel Spaß damit. 😉

  • Ähnlich wie Microsoft bei Windows 10 lässt auch Apple das Update auf macOS 10.12 "Sierra" bei Nutzern mit qualifizierten Macs automatisch herunterladen. Voraussetzung ist allerdings, dass (a) die automatischen App Store-Updates aktiviert sind und (b) genüg Speicherplatz vorhanden ist. Geht der Speicherplatz zur Neige, so wird das Update zudem automatisch wieder gelöscht. Außerdem drängt Apple seine Kunden nicht zum Update, lediglich ein Hinweis auf den automatischen Download wird dem Nutzer angezeigt: stadt-bremerhaven.de.
  • Apple soll eine interne Umstrukturierung planen, um seine Dienste (Siri, Apple Pay, Apple Maps, ...) besser verknüpfen zu können: apfelpage.de.
  • iOS 10.1 warnt in der aktuellen Beta-Version wieder vor Geschwindigkeitsproblemen bei 32 Bit-Apps: apfelpage.de.
  • Vereinzelt berichten Kunden davon, dass ihr neues iPhone 7 bereits mit einer Apple ID versehen und so unbrauchbar war: apfelpage.de.
  • Apple Pay ist in Russland gestartet: zdnet.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten