Zum Start von Windows 10 hatte Microsoft vorhergesagt, dass bis 2018 etwa eine Milliarde Geräte (u.a. Desktop-PCs, Notebooks, Tablets, Konsolen und Smartphones) mit Windows 10, Windows 10 Mobile oder einer Windows 10-Variante ausgestattet sein werden.

Dieses Ziel hat das Unternehmen mittlerweile bereits aufgegeben. Grund hierfür sei insbesondere die Neuausrichtung im Bereich der Smartphones. Ein neues Ziel nannte Microsoft bislang nicht. Bis dato ist Windows 10 auf etwa 350 Millionen Geräten installiert, und zum 29. Juli endet das kostenlose Upgrade-Angebot für Desktop-PCs.

Quelle: computerbase.de

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten