Am Donnerstag hat YouTube angekündigt, dass Nutzer des Dienstes zukünftig direkt in den mobilen Apps des Dienstes Livestreams durchführen können werden.

Ohne Zusatz-App wird man alle üblichen Funktionen nutzen und Livestreams wie normale Videos suchen, in Playlists einordnen und nicht-öffentlich setzen können.

Zum Start ist die Livestreaming-Funktion nur für ausgewählte Partner verfügbar. Eine breitere Verfügbarkeit soll bald folgen.

Quelle: youtubecreator.blogspot.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten