(zuletzt bearbeitet )

Aktuellen Berichten zufolge testet WhatsApp derzeit eine Unterstützung für animierte GIFs in der Beta-Version seiner iOS-App: twitter.com.

In Version 2.16.7.1 soll es demnach möglich sein, Links zu GIFs zu verschicken, die die App dann abspielen kann. Ein Hochladen eigener Animationen ist wohl bislang nicht möglich, für die Zukunft ist eine solche Möglichkeit aber denkbar.

Erhaltene GIFs sollen Nutzer zudem über die "3D Touch"-Funktion "Peek & Pop" abspielen und auf Wunsch lokal speichern können.

Quelle: mobiflip.de

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten