Ab und zu kann man Ordner unter Windows 10 (und seinen Vorgängern) nicht löschen, weil man keine Administrator-Rechte besitzt. Dies liegt in der Regel daran, dass man als "normaler" Nutzer einen solchen Ordner nicht löschen können soll.

Gibt es jedoch Probleme wie z.B. aktuell bei Nutzern von Avira Antivirus mit der Fehlermeldung "Skriptfehler. Fehler: Die Eigenschaft "scrollTop" eines undefinierten oder Nullverweises kann nicht abgerufen werden. file:///C:/ProgramData/Avira/Antivirus/IPM/IpmDocument.html", so kann es notwendig sein, einen Ordner - in diesem Fall wohl C:\ProgramData\Avira\Antivirus\IPM\ - trotzdem zu löschen (vgl. answers.avira.com).

Das geht tatsächlich relativ einfach:

  1. Eingabeaufforderung mit Administrator-Rechten öffnen:
    • Rechtsklick auf das Windows-Symbol (alternativ: Windows-Taste + X)
    • Option "Eingabeaufforderung (Administrator)" auswählen und Abfrage bestätigen
  2. Folgendes eingeben und mit Enter ausführen:
    • rmdir [PFAD] /s
      • Beispiel: rmdir "C:\ProgramData\Avira\Antivirus\IPM\" /s
    • Abfrage bestätigen

Deine Meinung zu diesem Artikel?