Einen schönen Sonntag und viel Spaß mit den heutigen sieben Links. 🙂

  1. jQuery 3.0 wurde veröffentlicht: blog.jquery.com & t3n.de.
  2. Samsung testet aktuell im Rahmen eines Beta-Programms ein neues Design seiner TouchWiz-Oberfläche für Android ohne App-Drawer: stadt-bremerhaven.de. Parallel gibt es Gerüchte, wonach Samsung zukünftig das Betriebssystem Tizen statt Android einsetzen könnte: giga.de.
  3. Die Nightly-Version von Firefox 50 enthält sogenannte Container-Tabs, die getrennte Cookies, Sessions, Caches und co. besitzen. Auf diese Weise kann man vom Kontext abhängige Identitäten verwenden, z.B. getrennt nach Privat/Arbeit oder Normal/Banking: bugzilla.mozilla.org & soeren-hentzschel.at.
  4. Sony hat angekündigt, dass das Virtual Reality-Headset "PlayStation VR" am 13. Oktober 2016 erscheinen und bis zum Jahresende 50 Spiele bieten soll: giga.de.
  5. Pebble hat die bislang nur bei ausgewählten US-Providern verfügbare Möglichkeit, unter iOS auf SMS zu antworten, auf Großbritannien, Australien, die Niederlande und T-Mobile in den USA erweitert: blog.getpebble.com.
  6. Twitter hat 70 Millionen Dollar in SoundCloud investiert: stadt-bremerhaven.de. Außerdem ermöglicht der Dienst es Werbekunden nun, gezielt anhand von Emojis zu werben: blog.twitter.com. Nutzer dagegen können sich über die Möglichkeit, einen Periscope-Livestream direkt aus den Twitter-Apps für Android und iOS zu starten, freuen: twitter.com.
  7. Mit Version 14 enthält auch die Opera Mini-App für iOS einen Werbeblocker: itunes.apple.com & stadt-bremerhaven.de.

Zum Schluss noch drei kleinere Sicherheitsmeldungen. 😉

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Deine Meinung zu diesem Artikel?