Wie jeder Sonntag endet auch dieser mit einem Überblick über Google-News der vergangenen Tage, die es bislang nicht in eigene Artikel geschafft haben - viel Spaß. 🙂

  • Version 5.0 der Google Tastatur-App für Android enthält gleich mehrere Neuerungen, u.a. einen Ein-Hand-Modus, Anpassungsmöglichkeiten für die Tasten, neue Tasten für Emojis und Zahlen sowie Verbesserungen bei Vorschlägen und dem Wörterbuch: googlewatchblog.de.
  • YouTube soll einen weiteren, kostenpflichtigen Dienst namens "Unplugged" planen, über den Nutzer zahlreiche TV-Sender online via Stream anschauen können sollen: stadt-bremerhaven.de.
  • Googles Linksammlung-Angebot "Google Save" kann seit kurzem Lesezeichen aus Chrome importieren: googlewatchblog.de.
  • In Inbox lassen sich E-Mails nun im "Original", d.h. insbesondere mit allen Header-Informationen, anschauen: stadt-bremerhaven.de.
  • Version 4.6 der Google Authenticator-App für Android bereitet die App wohl auf NFC- und Bluetooth LE (BLE)-Unterstützungen vor: androidpolice.com.
  • Google hat ein Patent auf ein teilweise zerreißbares Display beantragt: golem.de.
  • Google hat das Unternehmen "Synergyse", das Trainings zu Google Apps for Work anbietet, gekauft: mobiflip.de.
  • Die Autoplay-Funktion von YouTube steht seit kurzem auch in der Android-App zum Dienst bereit: googlewatchblog.de.
  • Google wird die Fahrzeugflotte des Self-Driving Car Project durch eine Kooperation mit Fiat Chrysler um 100 Fahrzeuge erweitern: plus.google.com & googlewatchblog.de.
  • Google wird die Unterstützung für ältere Versionen der Drive-Clients für Windows und Mac OS X zum 1. Juli einstellen: googleappsupdates.blogspot.de.
  • Die Unterstützung für Bilder in den mobilen Apps zu Google Sheets wurde überarbeitet: googleappsupdates.blogspot.de.
  • Nutzer von Google Slides können nun Fragen und Rückmeldungen von ihrem Publikum über den Dienst entgegennehmen: googleappsupdates.blogspot.de.
  • Die sog. "Factory Reset Protection", mit der Google seit Android 5.1 das Zurücksetzen eines Android-Gerätes durch Unbefugte verhindern will, lässt sich auch noch unter Android 6.0.1 mit dem Mai-Sicherheitslevel umgehen: stadt-bremerhaven.de.
  • Auch im April waren Autos des Self-Driving Car Project in zwei Unfälle verstrickt - in beiden Fällen ohne Schuld: googlewatchblog.de.
  • Google trainiert seine Künstliche Intelligenz zukünftig mit romantischen Romanen, um mehr Menschlichkeit und Gefühle beim Antworten auf Fragen zu erreichen: googlewatchblog.de.
  • Version 1.3 der Android Pay-App für Android wurde größtenteils ins Deutsche übersetzt - vielleicht ein Hinweis auf einen baldigen Start hierzulande: mobiflip.de.
  • Die Google Plus-Apps für Android und iOS haben Updates erhalten: stadt-bremerhaven.de.
  • Google will seine Mediaserver-Bibliothek "Stagefright" mit Android N sicherer machen: android-developers.blogspot.de & stadt-bremerhaven.de.

Dieser Artikel enthält eine Liste mit vielen Links zu unterschiedlichen Themen, die hier nur kurz behandelt werden - bei weiterem Interesse einfach die Quellen-Websites besuchen oder über die Tags weitere Artikel zu den einzelnen Themen entdecken.

Andere Beiträge, die auf diesen Beitrag verlinken

Jetzt bist du dran: Was denkst du?

Bitte beachte: Auch wenn das Angeben einer E-Mail-Adresse optional ist, so bist du doch nicht vollständig anonym, denn u.a. deine IP-Adresse wird mit dem Absenden dieses Formulars gespeichert.



Tastenkürzel


Überall

j: Älterer Artikel

k: Neuerer Artikel

s: Suchen

h: Hilfe


Auf Artikel-Seiten

t: Auf Twitter posten

f: Auf Facebook posten

g: Auf Google+ posten